Richtig abschminken: 3 Tipps nach einer Party-Nacht

richtig abschminken

Du hast eine lange Party-Nacht hinter dir und richtig abschminken fällt dir aufgrund deiner Müdigkeit richtig schwer? Dann solltest du dir unseren Beitrag und unsere 3 Tipps genau durchlesen.

Du solltest dir in deinem müden Zustand immer vor Augen führen: riskiere es niemals, mit Make-up auf deiner Haut einzuschlafen. Wieso? Weil es dazu führt, dass deine Haut austrocknet und Entzündungen ausbrechen.

Kommen wir nun zu den 3 Empfehlungen, dein Party-Make-up in nur wenigen Minuten vollständig zu entfernen.

1. Wie du dein Augen-Make-up richtig abschminken kannst

Die Haut um deine Augen herum ist sehr dünn, zart und empfindlich – viel sensibler als deine restliche Haut. Das Schlimmste, was du somit tun kannst, ist dafür zu sorgen, dass die Haut deiner Augenpartie austrocknet.

Wie du dem Ganzen entgegenwirken kannst, zeigen wir dir jetzt.

Reibe dein Wattepad nie über deinen Augen einfach nur grob hin und her. Diese Abschminkmethode reizt nämlich deine Haut einfach nur und reißt deine Wimpern heraus.

Richtig abschminken kannst du dich mit unserer professionellen Methode:

Streiche das Wattepad sanft über den Wimpernrand deiner Augen und bewege das Pad dabei von dem inneren Augenwinkel zum Äußeren. Dann fängst du wieder am inneren Augenwinkel an und führst kurze Abwärtsbewegungen aus.

Dabei folgst du deinen Wimpern entlang deines Auges bis du deine äußeren Augenwinkel erreichst. Führe die Bewegung niemals in die andere Richtung aus, um die Schminke unter deinen Augen zu entfernen.

Wenn du unsere professionelle Methode richtig befolgst, wird es sowieso nicht notwendig sein, da du das Make-up vom oberen Augenlid und deinen unteren Wimpern zeitgleich entfernst.

Mit unserem Mixedskins organischen Make-up Entferner, kannst du deine Augen richtig abschminken. Er entfernt nicht nur effektiv alle Make-up Reste, sondern hydratisiert außerdem die Haut.

richtig abschminken mit mixedskins

2. Wie du deine Foundation und deinen Blush richtig entfernen kannst

Befeuchte dein Gesicht und trage deinen täglichen Reiniger auf deiner Haut auf. Verteile zunächst deinen Reiniger auf deinen Wangen und dann auf deinem gesamten Gesicht. Massiere daraufhin den Reiniger mit deinen Fingern sanft über dein Gesicht ein.

Denke daran, deine Kieferpartie ebenfalls abzudecken. Entferne außerdem das Make-up an deinem Haaransatz. Schiebe hierfür deine Haare zurück und reinige ihn.

Natürlich könnte allein das Binden der Haare nach eine Party-Nacht sehr anstrengend sein. Wenn dir das zu mühsam ist, dann halte deine Haare am Ansatz bei dem Waschvorgang mit einer Hand etwas nach hinten, sodass du diese Partie beim Abschminken nicht vernachlässigst.

Den Cleanser solltest du 10 Sekunden einwirken lassen, bevor du dein Gesicht abwäschst, um Sicherzustellen, dass deine ganze Foundation richtig entfernt wird.

Auch hierfür eignet sich unser organischer Make-up Entferner hervorragend. Diesen kannst du nämlich einfach nur mit Wasser sanft über dein Gesicht streichen und von selbst trocknen lassen.

Wenn es doch etwas schneller ins Bett gehen soll, kannst du mit deinem Einwegtuch die feuchten Stellen abtupfen.

3.  Wie Du das Make-up von deinen Lippen richtig abschminken kannst

Nichts kann deinen Stil immens verändern oder dein Selbstvertrauen innerhalb weniger Sekunden stärken wie ein neuer Lippenstift.

Doch jeder Lippenstiftliebhaber weiß genau, wie aufwendig es ist, einen lang getragenen Lippenstift richtig von den Lippen zu entfernen. Es ist kein Zuckerschlecken!

Aber auch hierfür haben wir natürlich eine Lösung für dich: Peeling!

Ein Peeling mit braunem Zucker und Honig erweist sich als sehr nützlich, wenn du abgestorbene Hautzellen ablösen möchtest, um deine traumhaft glatten Lippen hervorzuheben.

Für ein spontanes Peeling mische im gleichen Verhältnis braunen Zucker und Honig in einer kleinen Schale. Reibe daraufhin die Mischung 30 Sekunden lang über deine Lippen.

Wische dann die Überschüsse mit einem feuchten Lappen ab und trage direkt im Anschluss einen feuchtigkeitsspendenden Lippenbalsam auf. Kokosöl liefert hierfür ebenfalls eine optimale Lösung. Es bietet deinen Lippen nämlich ausreichend Feuchtigkeit.

Diese 3 einfachen Tipps entfernen dein Party-Make-up vollständig und lassen deine Haut über Nacht regenerieren.

Wichtig ist vor allem, deine Haut und Lippen nach deiner Abschmink-Routine mit genügend Feuchtigkeit zu versorgen, damit du ihre Qualität beibehältst und sie vor einer frühzeitigen Alterung und Austrocknung schützt.

Der Mixedskins organische Make-up Entferner spendet deiner Haut vollumfänglich Feuchtigkeit und eine zusätzliche Pflege benötigst du nicht – das heißt, dass du nach deiner Party-Nacht noch schneller ins Bett kannst und deiner Haut nicht schadest.

Trag dich in unseren Newsletter ein, um den Launch unseres organischen Make-up Removers nicht zu verpassen.  

Du findest unseren Beitrag hilfreich? Hier findest du noch weitere hilfreiche Informationen. Wie gestaltest du deine abendliche Abschmink-Routine? Lass uns einfach einen Kommentar da.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.